News-Archiv > Version 3.13 / Serien-E-Mails und neue Ordnerfunktionen
  Serien-E-Mails und automatischen Löschen von gelesenen E-Mails
  Nachrichten:
Der x-organizer verfügt nun über eine "Serien-E-Mail Funktion", mit der individualisierbare E-Mails an mehrere Empfänger des Adressbuchs versendet werden können. Innerhalb einer Serien-E-Mail können verschiedene Platzhalter, wie z.B. Anrede und Name verwendet werden, die der x-organizer dann beim Versand durch die "realen Adressdaten" ersetzt. Über eine Vorschau können die E-Mails vor dem Versand eingesehen und geprüft werden.

Durch diese Funktion lässt sich z.B. ein Kunden-Newsletter mit sehr geringem Aufwand realisieren.

Weitere Informationen und Beispiele zu Serien-E-Mails:
http://doku.x-organizer.de/beitraege/12036

Ordner:
Das Ordnermodul wurde überarbeitet und enthält pro Ordner nun ein zusätzliches Feld, in das ein Beschreibungstext eingegeben werden kann. Dieser wird dann z.B. im Nachrichtenmodul automatisch angezeigt, wenn man die Maus über den entsprechenden Ordner bewegt. Durch diesen Text kann z.B. beschrieben werden, welche Objekte sich in diesem Ordnder befinden.

Darüber hinaus kann man noch eine Zeit eingeben nach der gelesene Nachrichten dieses Ordners automatisch in den Papierkorb verschoben werden. Mit Hilfe dieser Funktion lässt sich eine sehr einfache Archivierungsstrategie aufbauen.

Beispiel: Ausgehende Nachrichten sowie eingehende Nachrichten von Kunden sollen 3 Monate über den x-organizer abrufbar sein, private Nachrichten sollen nach 4 Wochen gelöscht werden.

Im x-organizer werden Filter angelegt, die eingehende Nachrichten in Abhängigkeit vom Absender in die Ordner Privat und Kunden einsortieren. Für diese Ordner werden die entsprechenden Zeiten zum Verschieben in den Papierkorb eingegeben. Das automatische Löschen im Papierkorb wird deaktiviert.

Der Benutzer kann nun, z.B. einmal im Monat, seinen Papierkorb archivieren und hat somit automatisch alle alten Nachrichten in den downloadbaren ZIP-Archiven und alle aktuellen Nachrichten im x-organizer.