News-Archiv > Version 2.12 / neuer Spamfilter
  Mit dem Update auf Version 2.12 steht ein neuen Spamfilter zur Verfügung. Daneben wurden einige Bugfixes und Optimierungen durchgeführt.
  Adressen:
Der Adressexport wurde optimiert und benötigt nun weniger Zeit zum Export von Adressen, insbesondere bei Benutzern mit vielen Adressen.

Nachrichten:
Innerhalb einer E-Mail kann man, indem man mit der rechten Maustaste auf eine E-Mailadresse klickt, alle Nachrichten von und an diesen Adressaten suchen.
Beim erneutem Speichern einer E-Mail Vorlage ging die Ordnerzuordnung verloren, dieser Fehler wurde behoben.

Der Organizer verfügt nun über einen neuen Spamfilter. Dieser prüft zusätzlich ob URLS, die in E-Mails enthalten sind, sich auf einer 'Blacklist' befinden. Zusätzlich wurden die Regeln mit denen der Filter Spam erkennt aktualisiert, wodurch sich nun eine sehr hohe Trefferquote ergibt. An den Einstellungen müssen zur Nutzung des neuen Filters keine Veränderungen vorgenommen werden.

Allgemein:
Aufgrund eines Bugs in der Online-Liste war die Startseite des Organizers zum Teil sehr langsam. Der Fehler wurde behoben.
In das kontextsensitive Menue eines Ordners wurden jetzt Freigaben übernommen.
Der Papierkorb ist jetzt über das x-organizer Hauptmenü erreichbar, incl. Wiederherstellen, Leeren und Einstellungen.


Optionen die nicht für alle x-organizer automatisch sichtbar sind:
------------------------------------------------------------------
Für Mandanten steht jetzt die Option eines mandantenweiten Mailarchivs zur Verfügung, das automatisch alle eingehenden und versendeten E-Mails eines Mandanten archiviert (Z.B zur Umsetzung der gesetzlich vorgeschriebenen Archivierung im Rahmen der Abgabeverordnung).
Vorlagenaccounts können jetzt nur noch E-Mails von verdefinierten Absendern erhalten.